Schimmelsuchhunde

08/18/12

Home
Aktiv oder Passiv
Einsätze
Fotos
Kontakt

 

 
Hit Counter
People have
visited my page!

Willkommen auf der Homepage der Schimmelsuchcocker

 

Wir möchten Sie gerne darüber informieren, wer unsere Schimmelsuchhunde sind und was sie leisten können.

Warum braucht man überhaupt "Schimmelhunde"?

Viele Neubauten und auch einige ältere Gebäude haben feuchte Wände. Oft nicht nur im Keller sondern auch im eigentlichen Wohnbereich. Durch den Schimmel kommt es bei manchen Bewohnern zu Schnupfen, zu Bindehautreizungen, zu Allergien und auch zu Asthma. Erfahrungsgemäß ist 90 % des Schimmels nicht sichtbar. Er ist oft hinter Möbeln (z. B. Einbauküche, Schrankwand), Fliesen, Wand- oder Deckenverkleidungen versteckt.

Der feinen Hundenase bleibt "MVOC", quasi der "Schimmelgeruch", aber nicht verborgen und speziell trainierte Hunde können ihn sehr zuverlässig orten und anzeigen. Ist die befallene Stelle erst einmal erkannt, können Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Übrigens: Schimmel hat nur vergleichsweise selten etwas mit falschem Lüften zu tun ...... Oft entsteht Schimmel durch bauliche Mängel, versteckte Rohrbrüche usw.

Ein Schimmelsuchhund ist effektiver als eine Raumluftmessung. Diese Messung kann nur angeben, ob irgendwo im Raum ein Befall besteht. Der Schimmelsuchhund zeigt an, wo der Befall ist.

Unsere Schimmelhunde

Wir haben Cocker (English Cocker Spaniels) zu Schimmelsuchhunden ausgebildet. Sie haben zum einen eine handliche Größe und zum anderen weil sie als Jagdhunde bereits "von Haus aus" über eine sehr gute Nase und auch über Freude am Suchen verfügen. Nicht umsonst werden Cocker seit vielen Jahren auch erfolgreich als Drogensuchhunde beim Zoll eingesetzt. Ich habe früher schon Cocker zu Begleit-, Rettungs- und Jagdhunden ausgebildet und habe sie dabei als lernfreudig und intelligent kennen gelernt.

Warum ausbilden?

Es gibt leider noch lange nicht genug Schimmelhunde in Deutschland. In Skandinavien hat dieser Beruf schon eine langjährige Tradition, aber die Ausbildung ist langwierig, aufwändig und dadurch auch teuer.

Plötzlich auftretendes Asthma - letztlich verursacht durch Schimmel an meinem Arbeitsplatz -  waren der Auslöser, eigene Schimmelsuchhunde auszubilden. Frosty, der ein hochbegabter Suchhund ist, war der erste, der ausgebildet wurde. Dadurch, dass Ida noch spät zu Mutterfreuden kam, hatte ich die Chance, gleich drei Suchhunde von klein auf trainieren zu können. Alle drei, aber allen voran Jim, können inzwischen als Suchhunde eingesetzt werden.

Übrigens: Bei sichtbarem Schimmelbefall wird der Schimmelsuchhund nicht eingesetzt!

 

Informative Links

Info

 

 
bulletArtikel zu Schimmelsuchhunden
bullet Schimmelleitfaden Umweltbundesamt
bulletSchimmelgifte
bullet Schimmel in Gebäuden
bullet Schimmel im Mauerwek

 

Umweltbundesamt und das Landesgesundheitsamt Ba-Wü haben Schimmelsuchhunde als zulässige Methode zur Ortung von Schimmelpilzbefall anerkannt.

   
   

Home | Aktiv oder Passiv | Einsätze | Fotos | Kontakt

This site was last updated 04/13/11